Ihr Zahnarzt in Trebbin

Dr. stom med. Thorsten Schwede

Zähne, die durch Karies angegriffen sind, müssen saniert werden. Dies geschieht in der Regel durch das Einbringen von Füllungen.

Zähne, die durch Karies angegriffen sind, müssen saniert werden. Dies geschieht in der Regel durch das Einbringen von Füllungen. Früher einmal war Amalgam als Füllung üblich, ist auch heute noch ohne private Kostenübernahme zu bekommen. Gesundheitlich unbedenklicher sind jedoch Kunststofffüllungen mit Composite. Diese können dem eigenen Farbton der Zähne angepasst werden und unterscheiden sich damit nicht. Solche Füllungen sind unauffällig und überaus haltbar.